Maultaschenauflauf

Mitessende: Andrej, Dominik, Fabi, Matthias

Zutaten: 3 Packungen schwäbische Maultaschen, eine Packung Reibekäse, 150 g Erbsen, 6 Tomaten, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 1 Pack passierte Tomaten, Petersilie,

Kosten: 2,20 Taschen pro Person

Durchfahrung: Tomaten würfeln, im öl anbraten und Knobulus dazu.

Frühlingszwiebeln geschnitten dazu geben. 3 Muniten köcheln lassen und dann passierten Motaten und Erpsen und Silie dazu. Die Maultaschen kommen in eine gefettete Form. Das gebratene Zeug kommt darüber.

Käse drüber und in den Ofen damit.

Bei 178,2 ° Zelikus schön goldbraun backen.


Kommentare:

Vorhunger: Matthias boooh mittel ja wirklich nur mittel schade; Dominik joaa ganz ok; Fabia sehr groß ich hatte nix zu Mittag ich hab am Nachmittag Brote gegessen; Andrej ja doch ich hab Hunger

Getrunken wird: Diverse Pivonen, sogar aus dem schönen Andechs vom dicken Bayernmönch, aber auch roter Wein

Geschmeckt hat es allen: Matthias ach so ja mmh war gut aber nicht so pompöös, Fabi es war ich fands sehr lecker es war mal was schönes einfaches aber sehr fein, Dominik sehr lecker und solide sowas muss man ja auch manchmal machen, Andrej oh die solide Erdigkeit schmack schmack

Diskussion was als nächstes auf die Liste kommt: Matthias schlägt Avocadoburger, Andrej dagegen persisches Lammfleisch mit Juwelenreis, es wird ein einstimmer Perser! Huja!